Reha-Vorbereitung

Gute Basis für einen Berufsstart

Liegt Ihre Schul- oder Ausbildungszeit schon länger zurück, machen wir Sie mit unserer Rehavorbereitung wieder fit für‘s Lernen und legen so den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Neuorientierung. Neben der Vermittlung von schulischem Wissen (z. B. in Mathematik, Deutsch oder Sozialkunde) fördern wir Ihre Methoden-, Personal- und Sozialkompetenz.

Ein wichtiges Feld ist dabei die Auseinandersetzung mit der eigenen beruflichen Biografie, die z. B. durch Erkrankung oder Unfall - manchmal in Verbindung mit der Erfahrung von Arbeitslosigkeit - einen Bruch erfahren hat. Wir unterstützen und begleiten Sie darin, sich trotz gesundheitlicher Einschränkungen und eventueller Leistungsminderung den Anforderungen am Arbeitsmarkt zu stellen, die eigene Situation positiv, vorwärtsgewandt und konstruktiv zu begreifen und so eine tragfähige Basis für den Berufsneustart zu schaffen.

Wichtige Erfahrungen in der Rehavorbereitung sind dabei auch die Gruppen- und Teamarbeit und das Erarbeiten und Präsentieren eines gemeinsamen Projektes.

Ebenso erwerben Sie berufsrelevante Fähigkeiten (wie z. B. EDV-Grundkenntnisse). Zur Bewältigung der Lerninhalte trainieren wir Sie im "Lernen lernen".

 

 

Informationsmaterial

Reha-Vorbereitung vor Beginn einer betrieblich begleiteten Umschulung

 

 

Termine

 

 

Ihre Ansprechpartnerin ist

Frau Jutta Müller, Telefon 07361 8809-296