Auf die Plätze, fertig...

Erfolgstraining

 

Doch bevor einer durchstarten kann, muss er wissen, was sein Ziel ist. Und er muss trainieren, braucht eine geeignete Ausrüstung. Und schließlich muss er auch loslaufen wollen. Damit sind im übertragenen Sinn die drei wesentlichen Aufgaben für uns als Berufsförderungswerk Schömberg beschrieben: Menschen zu qualifizieren, sie zu motivieren, ihnen Wege aufzuzeigen und dabei zu helfen, die neuen Wege auch zu beschreiten.

 

Doch Bildung und Qualifizierung alleine genügen oft nicht, um durchstarten zu können. Denn neben gesundheitlichen Einschränkungen bzw. Behinderungen gibt es häufig weitere Vermittlungshemmnisse, die die Rückkehr ins Arbeitsleben erschweren. Wir verstehen deshalb unsere Integrationsbemühungen als einen zentralen Prozess, der den einzelnen Teilnehmer während der gesamten Qualifizierung - vom ersten Tag an - begleitet, fordert und fördert. Der Erfolg gibt uns Recht. Mit einer Quote von rund 80% sind vier von fünf Teilnehmern nach ihrer Qualifizierung im BFW Schömberg dauerhaft in Arbeit.

 

Vom ersten Tag an beraten wir Sie auf Ihrem Weg der persönlichen Entwicklung und beruflichen Integration. Dabei fördern wir Ihre Kompetenz im Bereich der Selbstvermarktung auf dem Arbeitsmarkt. Ein wichtiges Ziel dabei ist, Sie zu Lotsen in eigener Sache zu machen.

 

Im Erfolgstraining trainieren wir über die gesamte Dauer der Qualifizierung Ihre Lernkompetenz, Ihre Kommunikationskompetenz, Ihr Zeitmanagement und Ihre Gesundheitskompetenz. Bewerbertraining und Selbstmarketing ergänzen diese wichtigen Aspekte.

 

Zur Stabilisierung und gezielten Verbesserung Ihrer Leistungen bieten wir Ihnen Stütz- und Förderangebote während und nach der regulären Ausbildungszeit, spezielle Hilfen bei der Prüfungsvorbereitung und -durchführung und Lernberatung an.